Bitte aktivieren Sie Javascript um unseren Webauftritt in vollem Umfang bedienen zu können oder wenden Sie sich an Ihren Administrator.

Software - Freude am Gestalten

Jablotron JA-152NM

  1. Shop
  2. Alarmsysteme
  3. JABLOTRON 100
  4. Funk-Melder

Jablotron JA-152NM

Funk-Griffverriegelung mit Magnetkontakt, weiß, mit Batterien
Verfügbar ab Lager:: 0 Stk
Bestell-Nr. 14132

Technische Beschreibung

JA-152NM ist ein drahtloses Modul für in mechanische Verriegelungen eingebaute PG-Ausgänge, das für das Sperren eines Tür- oder Fenstergriffs genutzt werden kann, wenn der Gebäudealarm scharfgeschaltet ist.

Dank eines integrierten magnetischen Sensors kann der Schließstatus eines Fensters oder einer Tür überwacht werden. Die Verriegelung bietet eine auswählbare Funktion zum automatischen Entriegeln, wenn ein Feueralarm ausgelöst wird.
Der magnetische Sensor in diesem Modul liefert nur Informationen über den Status des Fensters oder der Tür und erfasst keine Einbrüche in das Gebäude (Das Produkt ist nicht als vollelektronischer Sicherheitsdetektor zertifiziert).
Vor der Installation des Moduls muss die Eignung für eine bestimmte Montageart in Bezug auf den Fensterrahmen oder den Griff geprüft werden.
Um die einwandfreie Funktion der Verriegelung zu gewährleisten, muss der Griff sich vollständig in die geschlossene Position drehen lassen. Ein Fenster- oder Türgriff kann in der Mikroventilations- oder Vollventilationsstellung nicht verriegelt werden.
Das Modul ist ein Gerät des Systems JABLOTRON 100, ist adressierbar und belegt eine Position im System.
  • Kompatibel mit: F-Link ab 1.4.0
  • Stromversorgung: 2 Alkalibatterien, AA (LR6), 1,5 V, 2400 mAh, BAT-1V5-AA, nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Typische Batterielebensdauer: etwa 2 Jahre (1 Verriegelung / Entriegelung am Tag)
  • Kommunikationsfrequenz: 868,1 MHz, JABLOTRON-Protokoll
  • Kommunikationsbereich: etwa 300 m (offene Fläche)
  • Abmessungen: 229 x 34 x 18 mm
  • Umgebung: II. Innenräume allgemein (gemäß EN 50131-1)
  • Betriebstemperatur: -20 °C bis +60 °C
  • Erfüllt auch die Anforderungen von: ETSI EN 300 220-1, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Betriebsbedingungen: ERC REC 70-03