Bitte aktivieren Sie Javascript um unseren Webauftritt in vollem Umfang bedienen zu können oder wenden Sie sich an Ihren Administrator.

Software - Freude am Gestalten

Jablotron JA-100KA

  1. Shop
  2. Alarmsysteme
  3. JABLOTRON 100
  4. Zentralen

Jablotron JA-100KA

Zentrale mit eingebautem LAN-Kommunikationsmodul + 2,6 Ah Akku
verfügbar ab Lager Leitsberg: 8 Stk
Bestell-Nr. 14548

Technische Beschreibung

Die Zentrale JA-100KA bietet:
  • bis zu 32 Funk- oder BUS-Meldelinien
  • bis zu 32 Benutzercodes
  • bis zu 4 Sicherungsbereiche
  • bis zu 4 programmierbare PG-Ausgänge
  • 10 unabhängige Zeitschaltfunktionen
  • bis zu 5 Notruf Service Leitstellen (NSL) können eingestellt werden
  • 5 auswählbare Protokolle für eine AES/NSL

Unterstützt alle JABLOTRON 100 Geräte außer:
  • JA-112E, JA-113E, JA-114E
  • JA-152E, JA-153E, JA-154E

Die Zentrale verfügt über ein integriertes LAN-Kommunikationsmodul zur Datenkommunikation mit einer AES/NSL und der JABLOTRON CLOUD, welches die Nutzung der MyJABLOTRON-Anwendung ermöglicht.

Um die Programmier-Software für die JA-100 Zentralen herunterladen zu können, ist ein Jablotron MyCompany-Konto notwendig. Dieses Konto erhalten Sie im Rahmen unserer JA-100 Workshops für Einsteiger. Näheres auf https://www.hi-systems.at/academy/

Die Zentrale enthält:
  • 1 Kontaktleiste für Bus-Anschlüsse
  • 1 Anschluss für ein eingebautes Funkmodul (JA-111R)

  • Stromversorgung der Zentrale: 230 V, 50 Hz, max. 0,1 A, Schutzklasse II
  • Backup-Batterie: 12 V / 2,6 Ah
max. Ladezeit der Batterie 72 h
max. Dauerverbrauch von der Zentrale: 400 mA
max. Dauerverbrauch für die Überbrückung von 12 Stunden (Batterie 2,6 Ah)
  • LAN aus: 125 mA
  • LAN ein: 85 mA
  • Abmessungen: 268 x 225 x 83 mm
  • Netzteil: Typ A (EN 50131-6)
  • Betriebsfrequenz (mit Funkmodul JA-110R): 868 MHz ISM Band
  • Versuche der Codeeingabe: Alarm nach 10 fehlerhaften Versuchen
  • Ereignisverlauf: ca. 7 Millionen aktuelle Ereignisse, einschließlich Datum und Zeit
  • Klassifizierung: Sicherheitsklasse 2 entspricht EN50131-1, EN 50131-3, EN 50131-6, EN 50131-5-3
  • Umgebung: II. allgemeine Innenräume, entspricht EN 50131-1
  • Betriebstemperatur: -10 bis +40 °C
  • Funkemissionen: ETSI EN 300220 (Modul R), ETSI EN 301 419-1, EN 301 511 (GSM)
  • EMC: EN 50130-4, EN 55022, ETSI EN 301 489-7
  • Sicherheit: EN 60950-1
  • Betriebsbedingungen : CTÚ VO-R/10/04.2012-7, CTÚ VO-R1/12.2008-17